MOTORWELT

Dolce Vita Feeling im neuen Fiat 500X Yacht Club Capri

Das Gefühl, das Leben zu genießen und die Freude an den kleinen und großen Dingen wiederzuentdecken, beschreibt der italienische Ausdruck Dolce Vita, wörtlich: das süße Leben. Der Ursprung des Dolce Vita liegt in den 1950er und 60er Jahre, als Rom und Cortina, Portofino und Capri Schauplatz des internationalen Jetsets waren, der sich an diesen Orten traf, um im Zeichen der Eleganz und des italienischen Stil Erholung zu suchen.

„Wir erleben aktuell die Rückkehr der Bewegungs- und Reisefreiheit in Europa und in gewisser Weise die für den Sommer typische Unbeschwertheit“, so Olivier François, Chief Executive Officer Fiat und CMO Stellantis. „Und genau diese Werte haben uns beim neuen Fiat 500X Yacht Club Capri inspiriert, der ersten Open Air Variante in der Baureihe 500X. Denn der Wind in den Haaren ist ein Synonym für Freiheit und Freude. Die neue Open Air Karosserie feiert ihr Debüt mit der „Yacht Club Capri“ Sonderserie, einer Hommage an einen so stimmungsvollen Ort wie den Yacht Club Capri und der 500X Dolcevita Launch Edition.“

Der Fiat 500X Yacht Club Capri erweitert die Baureihe um eine neue Karosserievariante. Zusätzlich zu den Versionen Cross und Sport ist der italienische Crossover damit erstmals auch als Open Air Variante erhältlich. Das elektrisch betätigte Stoffverdeck des Fiat 500X Yacht Club Capri öffnet in wenigen Sekunden (exakt 15) elektrisch.

Die neue Sonderserie Fiat 500X „Yacht Club Capri“ ist in der exklusiven Farbe „Venezia Blue“ lackiert, das Dolcevita Stoffverdeck ist ebenfalls in Blau gehalten. Spiegelkappen, die Griffe von Türen und Heckklappe, die Querspange um den Kühler sowie Einsätze im vorderen Stoßfänger sind in satiniertem Chrom ausgeführt. Darüber hinaus betont eine Beautyline, die auf Höhe der Gürtellinie rund um die Karosserie läuft, die elegante Silhouette des Fiat 500X „Yacht Club Capri“. Neu designt und exklusiv sind auch die glanzgedrehten 18-Zoll-Leichtmetallräder mit meerblauen Details.

Die von der Welt der Segelyachten inspirierte Eleganz findet sich auch im Innenraum wieder. Die Sitzbezüge aus elfenbeinfarbenen Soft-Touch Material sind mit der Signatur 500 mit blauer Einfassung versehen. Optional sind Armaturenbretteinlage in Mahagoni und ein Holzdekor im Schaltknauf erhältlich.

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.