MOTORWELT

Bentley Bentayga S oder ein SUV, der keine Wünsche offen lässt

Bentley hat Details des neuen Bentayga S bekannt gegeben. Auffällige Designelemente und einzigartige Details: Der Bentayga S ist die neueste Version von Bentleys geländegängigem Luxus-SUV. Er ist im Vereinigten Königreich entworfen und konstruiert. Die Fertigung erfolgt in Bentleys CO2-neutralem Werk in Crewe.

Erstmals seit der Markteinführung des Bentayga im Jahr 2015 ist nun eine „S“‑Version verfügbar.. Basierend auf Bentleys „S“-Variante bietet der neue sportlich ausgelegte Bentayga ein noch packenderes Fahrerlebnis. Die aktive Wankstabilisierung Bentley Dynamic Ride und ein optimierter Sportfahrwerk-Modus sind im Serienumfang enthalten. Eine um 15 Prozent erhöhte Stoßdämpfung hält das Chassis stabiler und bietet so die Grundlage für einen dynamischeren SPORT-Betrieb der elektronischen Stabilitätsregelung.

Durch die Ergänzung markanter schwarzer Details weist der Bentayga S auch eine überarbeitete optische Präsenz auf – unterstrichen von einem sportlicheren Motorklang, der durch einen neu entwickelten, strömungsoptimierten Sportauspuff ermöglicht wird. Beides verstärkt die ohnehin charismatische Straßenpräsenz des Bentayga.

Der Bentayga S hebt sich durch eine Reihe markanter Exterieurdetails von anderen Modellen ab, darunter neue, einzigartige 22-Zoll-Räder, die in drei Ausführungen verfügbar sind, innovative „S“-Embleme am unteren Rand der Fronttüren sowie die Blackline Specification als Serienausstattung. Die Profilansicht wird durch den größeren Heckspoiler, Seitenschweller und untere Stoßfänger an Front und Heck in Hochglanzschwarz unterstrichen. Dunkel getönte Scheinwerfer und Schlussleuchten, schwarze Außenspiegel und schwarze ovale Doppelendrohre runden das faszinierende Exterieur ab.

Das luxuriös vollendete Interieur ist in einer einzigartigen Bentayga S-Optik gehalten, die das Exterieur und die erhöhte dynamische Leistungsfähigkeit widerspiegelt: neue Sitze, exklusive Steppungen sowie eine neue Farbkombination mit Alcantara. Farbakzente an Instrumententafel, Mittelkonsole, Türverkleidungen und Sitzpolstern sowie Alcantara an Sitzflächen, Rückenlehnen, Lenkrad und Schalthebel verleihen dem Bentayga S ein kühnes, modern-stilvolles Aussehen. Als Hinweis auf das Modell sind „S“-Embleme auf der Beifahrerseite der Armaturentafel sowie in neuer grafischer Gestaltung in der Instrumententafel sowie an den beleuchteten Einstiegsleisten zu finden.

Bentleys marktführender SUV ist als Vier-, Fünf- oder Siebensitzer konfigurierbar. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2016 konnten mehr als 25.000 Kunden ihren Bentayga in Empfang nehmen. Das vierte Modell der Bentayga-Modellfamilie ergänzt den effizienten Plug-in-Hybrid, den 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung und den leistungsstarken Speed mit 6,0-Liter-Zwölfzylindermotor. Zusätzlich zu den bereits aktiven Märkten in USA und China steht der neue Bentayga Hybrid kurz vor seiner Markteinführung im Vereinigten Königreich und Europa. Es war auch ein Bentayga Hybrid, der vor Kurzem als zweihunderttausendster handgefertigter Bentley in der Geschichte des Unternehmens aus den Werkshallen rollte.

Der Motor der neuesten Generation bietet 550 PS und ein Drehmoment von 770 Nm. Damit beschleunigt das Fahrzeug in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h. Die in dieser Fahrzeugklasse führende Leistung wird von einer Reichweite von 654 km ohne Tankstopp bei CO2-Emissionen von 294 g/km ergänzt.

Das im Serienumfang enthaltene Bentley Dynamic Ride-System ist die weltweit als erste eingeführte aktive elektrische Wankstabilisierung mit einem einzigartigen 48-Volt-System. Dieses System wirkt den Seitenneigungskräften bei Kurvenfahrten innerhalb von 0,3 Sekunden mit einem Drehmoment von 1.300 Nm entgegen. Damit gewährleistet es maximalen Reifenkontakt mit der Straße und sorgt für eine in der Klasse unerreichte Fahrzeugstabilität, hohen Fahrkomfort und außergewöhnliches Handling.

Der Preis bewegt sich übrigens jenseits der 240.000 Euro.

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.