MOTORWELT

Honda HR-V: ein SUV, den sich Kunden wünschten

Das Ergebnis einer umfassenden Honda Kundenbefragung ist ein Fahrzeug im modernen Coupé SUV Stil, welches durch die Einfachheit des Designs besticht, während es zugleich extrem geräumig ist und ein vielseitiges Interieur bietet, das sich bestmöglich am Nutzer orientiert und äußerst bequem ist.

Der brandneue HR-V bietet auch eine attraktive, aber dennoch seltene, Kombination aus hochwertigem SUV-Styling und außerordentlich gutem Platzangebot. Damit unterstreicht er die für die Marke Honda typischen Merkmale Qualität, Funktionalität sowie Praktikabilität und ergänzt dies durch ein individuelles ansprechendes Design in einem kompakten Gesamtpaket.

Honda HR-V e:HEV 2021

Das Coupé SUV Design des neuen HR-V schafft ein Gefühl von Energie und Dynamik. Die horizontale und nach vorne gerichtete Linienführung sowie glatten Oberflächen spiegeln das klare Aussehen anderer kürzlich präsentierter Honda Modelle wider, wobei die Merkmale des Außendesigns perfekt in die Karosserieform integriert werden. Scheinwerfer und Kühlergrill gehen im vorderen Kühlergrill in einander über und bilden gemeinsam eine formschöne Front, welche sich nahtlos an den in gleicher Farbe gehaltenen oberen Kühlergrill anschließt.

Um eine moderne, schlichte Formgebung sicherzustellen, haben sich die Designer für eine klare, horizontal verlaufende Seitenlinie entschieden, die vom Frontscheinwerfer bis zum Rücklicht verläuft. Die Kombination aus Nutzen und Ästhetik zeigt sich in einer schlicht und zugleich elegant gestalteten Heckklappe, deren Griff geschickt in das dreidimensionale Panel integriert ist. Die Öffnung der Heckklappe, eine niedrige Ladekante sowie ein niedriger flacher Laderaum unterstützen trotz der Coupé-inspirierten Dachlinie eine einfache Beladung des Fahrzeugs.

Alle Designelemente des neuen HR-V dienen dem Gefühl eines großzügigen Raumangebots und der Luftigkeit, und das verbindet die Passagiere stärker mit der Außenwelt. Dies beginnt mit den Fenstern, die darauf ausgelegt sind, möglichst viel Licht hineinzulassen sowie eine exzellente Straßensicht zu bieten, die durch das horizontal verlaufende Armaturenbrett und den flachen Verlauf der Motorhaube verstärkt wird und zur Vermeidung starker Geräuschentwicklung beiträgt – das fördert den Fahrkomfort zusätzlich.

Honda HR-V e:HEV 2021

Eine zentrale Überlegung für den gesteigerten Komfort im Innenraum war auch die optimale Positionierung der Bedienelemente. Das übersichtliche, benutzerfreundliche Oberflächen-Layout trägt zur entspannten Atmosphäre bei, die Bedienelemente für Audio-Wiedergabe und Belüftung sowie das Armaturenbrett sind gut und leicht erkennbar im Blickfeld des Fahrers platziert und ermöglichen eine sichere und intuitive Bedienung.

Die Rücksitze lassen sich im Vergleich zum Vorgängermodell jetzt noch weiter nach hinten klappen, was Komfort und Platzangebot für die Passagiere weiter optimiert. Obwohl die Außenmaße jenen des Vorgängermodells entsprechen, bietet der neue HR-V mehr Bein- und Kopffreiheit für noch besseren Komfort. Um cleveres Beladen sowie eine niedrige Ladefläche weiterhin zu ermöglichen, haben die Honda Ingenieure die Vielseitigkeit des vollständig flachen Laderaums sowie die Sitzanordnung angepasst, um so ein einfaches Beladen mit verschiedenstem Gepäck, Fahrrädern sowie weiterer Sport- und Freizeit-Ausrüstung zu ermöglichen.

Der Verkaufsstart des neuen Honda HR-V ist Ende 2021.

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.