MOTORWELT

Auch Dacia wird mit dem Spring rein elektrisch

16 Jahre nach ihrem Markteintritt in Westeuropa bricht die Marke Dacia mit dem ersten rein elektrischen Dacia Spring auf in eine neue Ära. Markteinführung ist im Herbst 2021. Dabei wird der elektrische City-SUV in der Einstiegsversion „Comfort” bereits ab 20.490 Euro erhältlich sein.

Der Dacia Spring ist rein elektrischer City-SUV mit viel Platz, vier Sitzen, einem zuverlässigen Elektromotor und einer alltagstauglichen Reichweite von bis zu 230 Kilometern im realitätsnahen WLTP-Mix und bis zu 305 Kilometern in der Stadt (WLTP City). 

Bereits vor der offiziellen Markteinführung im Herbst wird der neue Dacia Spring in einer so genannten Business-Version für Kunden-Probefahrten bei teilnehmenden Dacia Partnern zur Verfügung stehen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Dacia Spring Exklusivprogramms können sich ab dem 20. März für Probefahrten vormerken lassen. Diese Variante kommt in anderen europäischen Ländern als Mietwagen und im Carsharing zum Einsatz. In den nächsten Wochen gibt die Business-Version ihr Debüt als Mietwagen in den rund 500 Vermietstationen des französischen Autovermieters und Supermarktbetreibers E.Leclerc. 

Der neue Dacia Spring vereint rein elektrischen Antrieb mit ansprechendem Design und zuverlässiger Technik zu einem unschlagbaren Preis-Wert-Verhältnis. Der Elektromotor mit 33 kW Leistung, die Batteriekapazität von 27,4 kWh sowie Gleich- und Wechselstromladen bis 30 kW ermöglichen mit dem Fünftürer alltagsgerechte Reichweiten im Stadtverkehr und urbanen Umfeld. Der Dacia Spring vereint das gesammelte Know-how der Renault Gruppe mit den bewährten Stärken der Marke Dacia. Mit großzügigem Raumangebot bei kompakten Abmessungen, praxisorientierter Ausstattung sowie eigenständiger SUV-Optik und zuverlässiger Technik ermöglicht der Dacia Spring Electric Kunden den erschwinglichen Einstieg in die Elektromobilität.

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.