MOTORWELT

Toyota übernimmt Level 5 und forciert autonomes Fahren

Die Toyota Tochtergesellschaft Woven Planet Holding hat „Level 5“ übernommen, die Abteilung für autonomes Fahren des Ride-Hailing-Anbieters Lyft. Diese erste große Übernahme der neu gegründeten Toyota Tochter bringt Wissenschaftler und Software-Ingenieure von Level 5 und Woven Planet mit Forschern des Toyota Research Institute (TRI) zusammen, die bereits mit Woven Planet zusammenarbeiten.

Mit diesem „Dream Team“ von rund 1.200 Spezialisten übernimmt Woven Planet eine zentrale Rolle auf dem Weg zum vernetzten und automatisierten Fahren. Neben dem internationalen Team aus Top-Ingenieuren, Forschern und Mobilitätsexperten und den entsprechenden Soft- und Hardware-Technologien wird Woven Planet durch die Übernahme auch seine internationale Präsenz jenseits der Zentrale der Tokio mit Büros und Teams in Palo Alto (Kalifornien) und London (Großbritannien) weiter ausbauen.

Neben der Übernahme von Level 5 haben Woven Planet und Lyft sich auf die Nutzung von Lyft System- und Flottendaten verständigt. Damit soll die Einführung automatisierter Fahrtechnik beschleunigt und ihre Sicherheit erhöht werden.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält Lyft rund 550 Millionen US-Dollar. Davon werden 200 Millionen Dollar vorbehaltlich bestimmter Anpassungen im Voraus bezahlt und die übrigen 350 Millionen Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren. (FOTO:LEXUS/TOYOTA)

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.