MOTORWELT

Neuer Spieler am E-Transporter Markt kommt nach Österreich

Als MAXUS Motors Austria übernimmt die AsiaCar Import Austria GmbH ab sofort den Generalvertrieb der elektrischen Nutzfahrzeugmarke MAXUS Motors in Österreich. Direkt zum Marktstart werden in Österreich zwei 100% elektrische Nutzfahrzeugmodelle angeboten, die bereits im Herbst an Kunden in Österreich ausgeliefert werden.

Der MAXUS eDELIVER 3 fährt zu 100% elektrisch, ist kompakt, wendig und eignet sich daher perfekt für den Stadtverkehr und kurze Distanzen. Für den Vortrieb sorgt ein leistungsstarker Elektromotor mit 90 kW (122 PS) Leistung. 

Das Drehmoment von 255 Nm verleiht dem eDELIVER 3 eine kraftvolle Beschleunigung und Durchzugskraft. Der Fahrer kann zudem zwischen den beiden Fahrmodi Normal & Eco wählen sowie zwischen drei Rekuperationsstufen. Dank 52,5 kWh Lithium-Ionen-Batterie erzielt der MAXUS eDELIVER 3 eine maximale Reichweite von bis zu 243 km (WLTP). An einer Schnellladesäule ist die Batterie in nur 45 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen. Der MAXUS eDELIVER 3 ist in zwei unterschiedlichen Längen ab 23.990 Euro erhältlich. Der Laderaum der kompakten Ausführung L1 bietet bei 218 cm Länge ein Ladevolumen von 4,8 m3. Die lange Ausführung L2 bietet einen längeren Radstand, einen Laderaum von 277 cm Länge und einem Ladevolumen von 6,3 m3.

Der MAXUS eDELIVER9 ist mit einem kraftvollen Elektromotor mit einer Leistung von 150 kW (204 PS) ausgestattet und bietet damit ein Drehmoment von 310 Nm. Der E-Transporter vereint überzeugende Fahrleistungen und eine hohe Transportkapazität und ist als N1 in der 3,5-Tonnen-Klasse mit zwei Radständen (L2 und L3) erhältlich: 3.366 mm (L2) und 3.760 mm (L3). Der MAXUS eDELIVER 9 bietet Laderaumvolumen von 9,7 m3 (L2) bis 11 m3 (L3), eine maximale Zuladung von bis zu 1.200 kg sowie eine Anhängelast von bis zu 1.500 kg.

Je nach Karosserievariante stehen drei Batteriekapazitäten mit 52 kWh, 72 kWh und 89 kWh zur Verfügung. Die maximale Reichweite von 296 km (WLTP) erzielt die Version L3 mit 89 kWh Batterie.  Im Stadtverkehr sind dank der drei unterschiedlichen Rekuperationsstufensogar bis zu 353 Kilometer (WLTP) ohne Nachladen möglich.

Der MAXUS eDELIVER9 besitzt serienmäßig ein On-Board-Ladegerät für dreiphasiges Wechselstrom-Laden mit bis zu 11 kW Leistung. An einer 11-kW-Wallbox ist eine leere Batterie – je nach Kapazität – damit in 6 bis 9 Stunden vollgeladen. An einer Gleichstrom-Schnellladesäule ist die Batterie in rund 40 Minuten von 20% auf 80% geladen. 

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.