MOTORWELT

Smarte Zustellroboter – Toyota mischt über eine Beteiligung mit

Der globale Investmentfond Woven Capital hat seine Kapitalbeteiligung am Robotik-Unternehmen Nuro, Inc. bekanntgegeben. Bei der Beteiligung handelt es sich um die erste Investition des Fonds, der im Januar 2021 von der Woven Planet Group gegründet wurde. Die Tochtergesellschaft von Toyota hat sich den Themen automatisiertes Fahren, Smart City und Robotik verschrieben.

Nuro wird in den kommenden Monaten und Jahren die Entwicklung und Konstruktion von selbstfahrenden Lieferfahrzeugen vorantreiben, um den lokalen Handel durch autonome Zustellung nachhaltig zu verändern. Die Woven Planet Group unterstreicht mit ihrer Investition ihre Absicht, Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Technologien und Geschäftsmodelle in den Bereichen Mobilität, Automatisierung und künstliche Intelligenz zu unterstützen.

„Nuro ist ein echter Marktführer für autonome Fahrzeuge in der lokalen Warenlieferung“, erklärt George Kellerman, Geschäftsführer von Woven Capital. „Dank seiner hochmodernen Technologie und starken Partnerschaften mit führenden US-Marken macht Nuro den alltäglichen Handel sicherer und effizienter. Das Unternehmen ist bestens gerüstet für eine erfolgreiche Zukunft in einer Welt nach der Covid-19-Pandemie, in der Verbraucher eine sichere und benutzerfreundliche Lieferung schätzen werden. Die Vision der Woven Planet Group, sichere Mobilität für alle zu schaffen, macht Nuro zu einem idealen Partner für unsere erste Investition.“

„Der Fokus von Woven Capital auf sichere Mobilität und Spitzentechnologie sowie ihre Verbindung zu Toyota machen sie für uns zu einem idealen Investitionspartner“, ergänzt Dave Ferguson, Mitbegründer und Präsident bei Nuro. „Mit ihrer Unterstützung freuen wir uns darauf, die Zukunft der Mobilität zu gestalten und das Leben der Menschen zu verbessern.“

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.