MOTORWELT

Der neue Skoda Enyaq setzt auf Nachhaltigkeit – und wird schon hart erwartet

Elektromobilisten warten schon sehnsüchtig auf den ersten Stromer aus dem Hause Skoda.

Skoda nutzt den Einstieg in die Ära der Elektromobilität mit dem Enyaq iV auch für die Einführung eines innovativen Interieur-Konzepts und einer übersichtlichen neuen Angebotsstruktur: Das erste Skoda-Modell auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern bietet im Interieur individuelle Design Selections. Sie sind optional erhältlich, orientieren sich an modernen Wohnwelten und erweitern die bisherigen Ausstattungslinien. Farben und Materialien sind perfekt aufeinander abgestimmt. Kateřina Vránová, Leiterin Colour & Trim Design bei Skoda Auto und ihr Kollege Stefan Webelhorst erläutern im folgenden Interview die Auswahl der vielen natürlichen, nachhaltig verarbeiteten oder recycelten Materialien und demonstrieren im Video, wie leicht die Konfiguration des neuen Skoda Eniaq V in wenigen Schritten gelingt.

Der rein batterieelektrische Skoda Enyaq iV baut als erstes Serienmodell des tschechischen Automobilherstellers auf dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns auf und kombiniert innovative Technologien mit einer progressiven und emotionalen Designsprache. Der Enyaq iV rollt im Skoda-Stammwerk in Mladá Boleslav vom Band und wird damit als einziges MEB-Modell in Europa außerhalb von Deutschland produziert. Neben dem lokal emissionsfreien Antrieb setzt Skoda ganzheitlich auf Nachhaltigkeit. Das unterstreichen im Interieur etwa die Verwendung von Leder, das ohne Chemikalien mit einem Extrakt aus den Blättern des Olivenbaums gegerbt wird oder die Bezüge aus einem Mix von Schurwolle und PET-Flaschen aus recyceltem Polyester.

Die Materialkombination aus 60 Prozent aufbereitetem Polyester und 40 Prozent Schurwolle sorgt außerdem für ein angenehmes Sitzklima. Keine andere Faser kann so viel Feuchtigkeit absorbieren wie natürliche Wolle. Sie wirkt kühlend, ist atmungsaktiv und filtert außerdem Schadstoffe und Gerüche aus der Umgebungsluft. Die verwendete Schurwolle wird unabhängig getestet und ist nach den strengen Anforderungen der Woolmark Company zertifiziert. Die Sitzbezüge tragen das Label Wool Blend Performance für Produkte, die zwischen 30 und 49,9 Prozent Schurwolle enthalten.

Transparent und nutzerfreundlich ist die neue Angebotsstruktur mit individuell abgestimmten Design Selections, die von modern über luxuriös bis sportlich für verschiedene Lebensstile stehen. Je nach Batteriegröße, Antrieb und Modellvariante kann der Kunde aus bis zu fünf dieser Wohnwelten wählen. Sonderausstattungen sind als Optionspakete übersichtlich in elf Themenbereichen gebündelt, einige Features und Serviceleistungen stehen für alle Ausstattungslinien zur Verfügung.

Das Auto ist für viele Menschen ein ebenso persönlicher Ort wie ihr Zuhause. Ein Ort, an dem man viel Zeit verbringt und an dem man sich wohlfühlen möchte. Genau wie bei der eigenen Wohnung sind die Geschmäcker hier sehr verschieden. Manche mögen es modern und klar, andere schätzen es exklusiv und komfortabel oder besonders sportlich. Mit den DesignSelections orientieren wir uns an diesen Wohnwelten und übertragen sie in den ENYAQ iV. Auf diese Weise erweitern wir das Gefühl, zuhause zu sein, auf das eigene Fahrzeug. Dabei haben wir in unserem Team großen Wert darauf gelegt, dass Farben und Materialien perfekt aufeinander abgestimmt sind. Alles soll das jeweils gewünschte Lebensgefühl betonen, ohne dass sich der Kunde selbst viele Gedanken über die stimmige Zusammenstellung verschiedener Details machen muss.

Kateřina Vránová

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.