MOTORWELT

Das GP Ice-Rennen in Zell/See wurde zum echten Publikumsmagneten

Das GP Ice Race ist eine jährliche Veranstaltung in Österreich, die im Jahr 2019 nach 45 Jahren Pause wieder reaktiviert wurde. Im Jahr 2020 zum zweiten Mal durchgeführt in seiner modernen Form und es sieht so aus, als ob alle eine fantastische Zeit hatten.

Die Veranstaltung findet an einem zugefrorenen See in Zell am See statt, einer Region in Österreich. Alle Arten von Autos wurden zum Einsatz gebracht, darunter NASCAR-Serienautos, WRC-Rallye-Autos, DTM-Streckenstars und alles dazwischen. Es gibt sogar Skijöring-Rennen, bei denen ein Auto jemanden mit Skiern hinter sich zieht und über die Rennstrecke fährt.

Einige bemerkenswerte Autos, darunter ein Alfa Romeo 8C Competizione, ein Audi Group B Quattro und Bentleys Continental GT, das speziell für dieses Ereignis gebaut wurde.

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.