MOTORWELT

T-Roc ab sofort auch als Cabrio bestellbar

Neues Volkswagen Cabriolet vereint Lifestyle, Komfort und moderne Technologien. Der T-Roc Cabrio startet in Österreich mit einem Preis von 30.190,–.

Volkswagen startet ab sofort mit dem Vorverkauf des neuen T-Roc Cabriolets. Die offene Variante des erfolgreichen Crossovers T-Roc bietet ein in der Kompaktklasse einzigartiges Fahrzeugkonzept: Mit der erhöhten Sitzposition eines SUV, einem extrovertiert-markanten Design und dem Open-Air Gefühl eines Cabrios. Darüber hinaus punktet das neue T-Roc Cabriolet mit der neuesten Infotainment-Generation. Für mehr Komfort stehen zahlreiche Assistenzsysteme – teils optional – zur Verfügung.

„Accept no roof!“ – Mit diesem Slogan startet das neue T-Roc Cabriolet in den Verkauf. Es verweist damit auf das zentrale Element des neuen Autos: Sein Verdeck. Dieses ist serienmäßig vollautomatisch und öffnet sich in nur neun Sekunden. Das Öffnen und Schließen funktioniert bis 30 km/h auch während der Fahrt – dabei ent- und verriegelt das Softtop elektrohydraulisch.

FOTO: Porsche Österreich

Für das mit Frontantrieb ausgestattete T-Roc Cabriolet stehen zwei effiziente Otto-Turbomotoren (TSI) mit 85 kW / 115 PS oder 110 kW / 150 PS zur Auswahl. Serienmäßig beim 1,0-Liter-Dreizylindermotor mit 85 kW ist das manuelle 6-Gang-Schaltgetriebe. Beim stärkeren 1,5-Liter-Vierzylinder mit 110 kW ist zudem ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe optional verfügbar.

Das T-Roc Cabrio startet mit einem Preis von 30.190,–. Die Ausstattungslinie „R-Line“ startet ab 38.600,–* und bietet neben R-Line Umfängen im Exterieur und Interieur unter anderem abgedunkelte Rückleuchten, ein Sportfahrwerk, 17-Zoll Leichtmetallfelgen „Kulmbach“, eine Progressivlenkung, Sport-Komfortsitze (vorn) und die Fahrprofilauswahl.

Wolfgang Jannach

Kommentar hinterlassen

Follow us

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen.